Leitbild für das Internat

des Clara-Schumann-Gymnasiums Lahr

Selbstverständnis des Internats

Das Internat des Clara–Schumann-Gymnasiums ist ein Internat in staatlicher Trägerschaft, das familienergänzend arbeitet. Das Internat unterstützt mit seinen spezifischen Betreuungs- möglichkeiten in besonderer Art den schulischen Erfolg der Schülerinnen und Schüler.
In familiärer Atmosphäre kann sich die Persönlichkeit entfalten und es werden  demokrati- sches Verhalten und soziale Verantwortung eingeübt. Klare Strukturen und Regeln, die das Zusammenleben im Internat prägen, sorgen für ein gutes Klima, in dem man sich wohlfühlen kann.

Unsere Werte

Die in unserem Leitbild der Schule verankerten Werte gelten selbstverständlich auch für das Internat. Mit der Förderung der Selbstständigkeit und Stärkung des Verantwortungs bewusst- seins unterstützt das Internat sowohl den schulischen Erfolg der Internatsschüler als auch ihre Sozialkompetenz. Das Internatsklima zeichnet sich aus durch angemessene Umgangs- formen, gegenseitigen Respekt und Toleranz.

Über das Leitbild der Schule hinaus sind für unsere Internatsgemeinschaft folgende Werte grundlegend:

-          Interesse am Menschen und seiner Erlebnis- und Erfahrungswelt

-          Offenheit und Bereitschaft, sich auf die Gemeinschaft einzulassen

-          Eigenverantwortliches Handeln und Leistungsbereitschaft

-          Soziale Verantwortung und Hilfsbereitschaft

-          Team- und Kommunikationsfähigkeit

-     Kreativität und Freude an der Mitgestaltung des Internats- und Schullebens

Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eine positive Lebens- und Arbeitshaltung, soziales Verantwortungsbewusstsein und gemeinschaftsförderndes Verhalten als Voraussetzung für die persönliche Entfaltung und schulischen Erfolg. Das Internat ist neben der Schule Lebens- und Bezugsraum.

Eltern

Für die besonderen Bedingungen des Internats ist eine intensive Elternarbeit notwendig. Gemeinsam mit den Eltern entwickeln wir die auf die Persönlichkeit des Schülers ausge- richteten Erziehungsziele, die sich an den Werten des Internats und der Schule orientieren.

Erzieher und Lehrer

Alle am Internatsleben beteiligten pädagogischen Kräfte begreifen sich als Team, sind inno- vationsfreudig bei pädagogische Konzepten und unterstützen sich gegenseitig in ihrer Arbeit.

 „ Wir gehen diesen Weg mit euch. Wir begleiten euch Schritt für Schritt. Auch wenn das Ziel über Umwege einem steinigen Weg voller Hindernisse folgt, bleiben wir an eurer Seite. Aber wir erwarten von euch, dass ihr selbst den Willen und die Kraft aufbringt, einen Fuß vor den anderen zu setzen und den Schritten anderer respektvoll begegnet.“

Wilhelm und Tschentschel, für die Internatsgemeinschaft, 27.03.06