Black & White: Das Internat feiert mit Stil 
Der Gala-Abend im Januar 2009

Der diesjährige Galaabend des Internats stand unter dem Motto „Black and White“. Das Vorbereitungsteam hatte ein interessantes Programm zusammengestellt. Schüler, Lehrer und Erzieher warfen sich in Schale, natürlich alle in Schwarz-Weiß. Man traf sich im Aufenthaltsraum und begab sich gemeinsam zum Stehempfang im Speisesaal.

Die Moderatoren des Abends sowie Frau Tschentschel begrüßten die Anwesenden und dann kam man schon zum Highlight eines jeden Galaabends: dem Essen. Das Küchenteam hatte sich wieder einmal mächtig ins Zeug gelegt und servierte ein sehr leckeres Buffet, welches allen sehr gut geschmeckt hat.

Das anschließende Programm bot musikalische Vorspiele, zum Beispiel das Stück „4´33“ von John Cage, welches man schon von einem Hausmusikabend kannte. Herr Schlager und Bernhard spielten auf der Gitarre und das Internat sang kräftig mit.

Danach kam man zum Dessert, welches von den Schülern selber zubereitet worden war: Tiramisu und Mousse au Chocolat. Auf diesen leckeren Nachtisch folgte dann die Darbietung des von Miriam vorbereiteten Tanzkurses, der einige Tänze aufführte.

Zu Guter letzt legten unsere zwei DJ´s noch etwas Musik zum gemeinsamen Tanz auf. Alles in allem kann man sagen, dass der Galaabend auch dieses Jahr wieder alle Erwartungen bestätigt hat und weiterhin zu den Highlights im Internatsleben zählt.

Leon Grünig