Der siebenjährige Aufbauzug
am Clara-Schumann-Gymnasium Lahr

Schülerinnen und Schüler können nach Klasse 6 zum Clara-Schumann-Gymnasium wechseln und nach sieben Jahren die allgemeine Hochschulreife ablegen.
Dieser Aufbauzug ist ein Weg, der dem bisherigen neunjährigen Gymnasium entspricht. Als Profilfach können die Schüler Musik oder NwT (Naturwissen-schaft und Technik) wählen.

Das Aufbaugymnasium baut auf der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) auf und beginnt mit der Klassenstufe 7. Die zweite Fremdsprache Französisch wird neu begonnen. Das Angebot richtet sich besonders an Schülerinnen und Schüler, die zunächst in den Klassen 5 und 6 die Realschule, Werkrealschule oder die Gemein-schaftsschule besuchen und dann auf ein allgemeinbildendes Gymnasium wechseln wollen. Es können aber auch Schüler aus Gymnasien aufgenommen werden, wenn sie ein Profil des Aufbaugymnasiums wählen wollen.

Für Schüler des Profilfaches Musik gibt es neben dem Instrumentalunterricht, der zum Schulangebot gehört, eine Reihe von zusätzlichen Angeboten: Chöre, Orchester, Bigband, Kammermusik, usw.

Schülerinnen und Schüler des Aufbauzugs können auch im Internat aufgenommen werden. Das CSG ist eine Schule mit Internat für Jungen und Mädchen. Schülerinnen und Schüler, die außerhalb des alten Landkreises Lahr und außerhalb von Offenburg wohnen, können in der Regel nur als interne Schüler aufgenommen werden. Die Internatsgebühren betragen zurzeit € 674,-- pro Monat; Ermäßigungen bis € 431,- je nach Einkommen sind möglich. In den Internatsgebühren sind Lern-betreuung und pädagogische Begleitung eingeschlossen.

Das besondere Angebot des Clara-Schumann-Gymnasiums ist in Südbaden einmalig. Für Eltern und Schüler, die am Aufbauzug interessiert sind, wird am Mittwoch, 18. April 2018, um 19.30 Uhr im Clara Schumann-Gymnasium Lahr ein Informationsabend stattfinden.

Für Schülerinnen und Schüler, die sich für das Internat interessieren, bieten wir an diesem Tag um 17.00 Uhr eine Führung durch das Haus und ein gemeinsames Abendessen im Speisesaal an.

Anmeldetermin ist am Dienstag, 24. April 2018, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr.