61 Schülerinnen und Schüler am Clara-Schumann-Gymnasium Lahr
freuen sich über das bestandene Abitur

Johanna Stuber erreicht die Traumnote 1,0

Am Montag und Dienstag fanden am Clara-Schumann-Gymnasium die mündlichen Abiturprüfungen statt. Während die Mehrheit der Abiturienten diese als Präsentationsprüfung ablegte, hatten manche Schüler dank Seminarkurs das Abitur gewissermaßen schon vor dem Montag so gut wie in der Tasche. Der Prüfungsvorsitzende, Oberstudiendirektor Lutz Großmann von der Heimschule Lender in Sasbach, und Oberstudiendirektor Joachim Rohrer konnten 61 Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Abitur gratulieren. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,3 im diesjährigen Abitur dürfen die Schüler und die Lehrer, die sie begleitet haben, zufrieden sein. 18 Abiturienten haben in ihrem Notenschnitt eine Eins vor dem Komma.

Das Abitur haben bestanden:

Vivian Bayer, Annika Brede, Tanja Bürkle, Tugce Cinar, Bill Dao, Helmut Dao, Jessica Derr, Lisa Doufrain, Anne Erb, Anna-Lena Faißt, Jana Fehrenbach, Til Finkbeiner, Max Gabelmann, Milena Geiger, Fabio Haid, Maren Heizmann, Lea Himmelsbach, Lucia Höfelmayr, Miriam Hoppe, Olida Isci, Sofia-Marie John, Meryem  Kalkan, Patricia Killius, Joelle Kindle, Lisa Marie Klein, Annika Klöser, Sebastian Klüh, Nathalie Kunzelmann, Adrian Lanzenstiel, Pia Laug, Vivian Lehmann, Hannes Löhr, Samuel  Maier, Urs Mattes, Sarah Miteva, Dana Mohrhardt, Steffen Moser, Annabelle Moßmann, Leonie Näger, Carlotta Obert, Meike Oschwald, Zilan Özdakak, Tabea Raupp, Tim Reiß, Carolina Richter, Melissa Lynn Roth, Annika Schmidberger, Devid Schmidt, Marc Schmieder, Mara  Seckinger, Natalie Siefert, Johanna Stuber, Tobias Marco Stulz, Leon  Suaudeau, Dominic Tatarkowski, Anika Vielfort, Alida Wahle, Samuel Weiß, Sontraud Wolf, Victoria Zwach


Klick aufs Foto liefert größere Version

Klick aufs Foto liefert größere Version

Die Preisträger  -Namen siehe Pressetexte unten:

Die Preisträger am Clara-Schumann-Gymnasium (Lahrer Zeitung, externer Link)

 

Abiturienten wollen endlich raus aus dem "Rotstiftmilieu" (Badische Zeitung, externer Link f. Abonnenten)

Latinum am CSG - der Lohn für drei lernintensive Jahre

Seit drei Jahren bereiteten sich Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 10a unter Anleitung von Clarissa Seiler, Latein-, Geschichts- und Religionslehrerin am CSG, auf das Latinum vor. Sie haben sich freiwillig für das zusätzliche Lernen entschieden. Eine schriftliche und eine mündliche Lateinprüfung galt es nun abzulegen, um den Lohn für Durchhaltewillen und Leistung zu erreichen.

Katharina Schwuger hat ihr Latinum mit der Traumnote 1 abgeschlossen. Folgende Schüler haben das Latinum in der Tasche:

Zoe Eckly, Greta Enghauser, Sophie Focht, Betija Grinvalde, Annika Huck, Franziska Kollmer, Talesia Nägele, Katharina Schwuger, Viktoria Werth.